Wildensee (OÖ)

Tiefe: 40-44 m
Seehöhe:   1.534 m  
Fläche:   7,8 ha  
Sichtweite:   - m  

Bild:

Routenplaner:

Wissenswertes:
  • Dieses Gewässer wurde für das Tauchen NICHT FREIGEGEBEN!
    (Achtung! Dieses Verbot wird streng kontrolliert. Eine Nichtbefolgung zieht hohe Geldstrafen mit sich!
  • Zugang zum See nur über einen mehrstündigen Fußmarsch möglich!

Was würde es zu sehen geben/Historie? Aufgrund der Höhenlage ist der Fischbestand eher gering, dafür das Gewässer sehr klar. Der NS-Chef der Sicherheitspolizei Kaltenbrunner hatte hier sein letztes Versteck und soll seine gesamten Wertgegenstände (Orden, Geld, Schmuck) und Akten - neben dem Altausseer See - auch in diesem See versenkt haben.

Tauchschulen, Füllstationen und am See ansässige Clubs: keine

(c) Juli 2002, Wolfgang Nister
Alle Angaben ohne Gewähr